Philipp Roos

Philipp Roos

Philipp ist ein erweitertes Mitglied der Ryte Familie und unterstützt Ryte mit dem neuesten SEO-Knowhow. Der studierte Germanist ist glücklich, dass das Zeitalter vorbei ist, in dem unlesbare, mit Keywords vollgestopfte Webtexte für Spitzenrankings gesorgt haben.

Beiträge von Philipp Roos:

6 min 07.03.2019

Top 20-Rankings optimieren - so hilft Dir Ryte

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung bedeutet immer auch, naheliegendes Potential zu nutzen. Aus diesem Grund sind die Top 20-Rankings Deiner relevanten Keywords besonders interessant. Denn sie bieten Dir die Möglichkeit, dank ein paar Stellschrauben mit vergleichsweise geringem Aufwand auf die erste Suchergebnisseite zu kommen. Wir zeigen Dir hier, wie Ryte Dich dabei unterstützen kann.

4 shares

3 min 04.12.2018

Die perfekte Social Vorschau mit den Ryte Social Reports

Im Quellcode Deiner Website kannst Du Elemente und Markups hinterlegen, die das Aussehen von Posts mit Vorschaubildern in Sozialen Netzwerken konfigurieren, wenn eine URL zum Beispiel auf Twitter oder Facebook geteilt wird.

0 shares

6 min 19.11.2018

Mehrsprachigkeits-Report mit Ryte: So geht's!

Du betreibst einen Webshop und verkaufst Deine Waren in verschiedene Länder? Oder soll Deine Unternehmenswebsite in verschiedenen Sprachen über Dein Angebot informieren? Dann gibt es einige Aspekte, auf die Du bei der Optimierung achten solltest, um Google die Zuordnung Deiner mehrsprachigen Inhalte zu erleichtern. Ryte kann Dir mit dem Mehrsprachigkeits-Report dabei helfen!

0 shares

7 min 08.10.2018

Ryte for Beginners: So optimierst Du 5 SEO-Basics

Du hast Deine erste eigene Website an den Start gebracht und jetzt wartest Du darauf, dass Deine Seite gute Platzierungen in den Suchergebnissen erhält? Du hast auch gehört, dass man dafür “SEO” betreiben müsse? Doch bisher hast Du Dich damit nur wenig beschäftigt? Du bist also neu hier? Um Dir Deinen SEO-Start leichter zu machen, erklären wir Dir hier, wie Du die 6 wichtigsten SEO-Basics optimierst und wie Ryte Dir dabei helfen kann.

11 shares

6 min 14.09.2018

6 häufige Website-Fehler und wie Du sie mit Ryte identifizierst

Jeder, der eine Website betreibt und optimiert, wird auch Fehler machen. Und je größer Dein Webprojekt ist, desto wahrscheinlicher sind Fehler auf Deiner Seite.

0 shares

2 min 29.08.2018

So einfach kannst Du GET-Parameter in Ryte analysieren

GET-Parameter spielen beim Abruf von Server-Ressourcen durch einen Client wie einen Browser eine wichtige Rolle. Die Parameter stellen sicher, dass genau die gewünschte Ressource abgerufen wird.

0 shares

4 min 31.07.2018

Kritische Fehler Report in Ryte: Fehler sehen, prüfen, handeln!

Eine funktionierende und erreichbare Website ist die Voraussetzung für zufriedene Nutzer und eine reibungslose Indexierung durch den Googlebot.

0 shares

4 min 23.07.2018

So nutzt Du das Ryte Dashboard richtig!

Das Ryte Dashboard ist Deine zentrale Anlaufstelle, für Deine tägliche Arbeit mit Ryte. Dort werden die wichtigsten Kennzahlen zur Leistung Deiner Website übersichtlich aufgeführt.

0 shares

3 min 16.07.2018

Was ist der OPQ+ und wie kann ich den KPI effektiv nutzen?

Mit dem OPQ+ (OnPage Quality) bietet Dir Ryte die Möglichkeit, die Qualität einer einzelnen URL schnell und effizient zu beurteilen.

0 shares

2 min 12.07.2018

Server Monitoring mit Ryte leicht gemacht!

Damit Dein Webprojekt von Nutzern und dem Googlebot besucht werden kann, muss der Server im besten Fall immer erreichbar sein.

0 shares

6 min 25.06.2018

Nicht indexierbare Seiten: Wie sie entstehen und was Du dagegen tun kannst

Websites sind in der Regel keine statischen Gebilde, sondern wachsen, werden mit neuem Content befüllt oder modifiziert. Dabei kann es immer geschehen, dass URLs aufgrund von fehlerhafter Konfiguration oder falsch gesetzten sowie vergessenen Tags nicht mehr indexiert werden können.

0 shares