Intranet

Ein Intranet ist ein nicht-öffentliches Netzwerk von Unternehmen, Behörden oder Bildungseinrichtungen, das auf der Technik des Internet beruht. User können mit einem Browser auf die Inhalte des Intranets zugreifen, wenn Sie sich zuvor mit ihren Zugangsdaten legitimiert haben.

Funktionsweise

Um ein Intranet zu errichten, werden Server, Clients und Endgeräte benötigt, über welche die Teilnehmer im Netzwerk miteinander kommunizieren können. Als Übertragungsprotokoll dient TCP oder HTTP. Eine räumliche Begrenzung für das Intranet gibt es nicht, denn die Nutzer können über VPN-Tunnel auch räumlich voneinander getrennt auf das Intranet zugreifen. Gesichert wird ein Intranet üblicherweise durch ein Login, das jeder Teilnehmer vor dem Zugriff mit Passwort und Nickname durchführen muss.

Über ein Intranet können User oft auch auf das WWW zugreifen. Allerdings kann der Zugang durch Systemadministratoren geprüft und beschränkt werden. Darüber hinaus werden eingehende Datenströme von Firewalls geblockt.

Im Sinne des Web 2.0 können auch Intranets Social-Media-Elemente enthalten. So gibt es in großen Intranets z.B. eigene Foren, Blogs oder auch Community-Seiten.

Anwendungsmöglichkeiten

Unternehmen und Behörden nutzen das Intranet für verschiedene Zwecke. Diese können beispielsweise folgende sein:

  • innerbetriebliche Kommunikation
  • personalisierte Verteilung von Informationen
  • zielgruppengerechte Informationsübermittlung
  • Zugriffe auf interne Datenbanken
  • Suche in eigenen Archiven

Vorteile

Die Einrichtung eines Intranets hat viele Vorteile, die hier kurz skizziert werden:

  • einfache Anwendung mittels Browsertechnik
  • schnelle Informationsverteilung innerhalb von Behörden, Firmen oder Arbeitsgruppen
  • mögliche Erhöhung des Workflow
  • Stärkung der Corporate Identity
  • raumübergreifende Zusammenarbeit möglich
  • mögliche Kontrolle über das Surfverhalten von Mitarbeitern
  • vereinfachtes Datenmanagement
  • vereinfachte Umsetzung von Maßnehmen im Bereich Datenschutz
  • einfachere innerbetriebliche Auswertungen

Bedeutung für SEO

Vor allem die Suchfunktionen innerhalb von Intranets werden immer wieder diskutiert. Denn die User erwarten ähnlich präzise Ergebnisse wie beispielsweise mittels einer Google-Suche, werden jedoch meist enttäuscht. Aus diesem Grund gibt es immer wieder Diskussionen, ob SEO-Maßnahmen auch die Suche innerhalb von Intranets begünstigen können. Die Meinungen zu diesem Sachverhalt sind geteilt. Während die Befürworter argumentieren, dass Inhalte wie Texte oder Bilder nahezu identische Optimierungsmöglichkeiten bieten wie bei der Suchmaschinenoptimierung für das Internet[1], halten die Kritiker dagegen, dass die Vielzahl an infrastrukturellen Ausprägungen von Intranets keine allgemeinen Rückschlüsse auf die Optimierung zuließe.[2]

Einzelnachweise

  1. SEO-Maßnahmen für die Intranet-Suche text-gold.de Abgerufen am 15.05.2014
  2. Keine SEO-Maßnahmen für die Intranet-Suche

Weblinks

Kategorie