Visual Basic Script

Visual Basic Script (VBS) ist eine Skriptsprache, die von Microsoft auf Basis von Visual Basic (VB) bzw. Visual Basic for Applications (VBA) entwickelt wurde. Sie ist eine reduzierte Version von Visual Basic und wird vor allem im Zusammenhang mit ASP (Active Server Pages) und der Erzeugung dynamischer Websites verwendet. Da VBS noch während der Laufzeit geladen wird, spricht man von einer interpretierten Skriptsprache.

Die Verwendung mit ASP ist die serverseitige Praxis, während VB Script auch clientseitig gemeinsam mit dem Internet Explorer benutzt werden kann. VB Script sendet Daten an Host Anwendungen, indem Windows Skripte verwendet werden. Dabei kommt das Common Objekt Model von Microsoft zum Tragen. Dadurch können einzelne Teile eines Skriptes direkt interpretiert werden, ohne dass andere Implementierungen oder Skriptsprachen geladen werden müssen. Auf diese Weise können verschiedene Programmteile unabhängig von einer bestimmten Programmiersprache erstellt werden. Microsoft unterstützt zwar noch die Verwendung von VB Script, aber im Grunde ist die Skriptsprache schon durch Visual Basic.NET ersetzt worden.

Praxisbezug

Prinzipiell ist mit VBScript auch der Zugriff auf Windows Betriebssysteme, Datenbanken wie MySQL und Access oder die Bibliotheken von Microsoft Office Programmen möglich. Somit kann VBScript auch für Angriffe benutzt werden. Selbst Microsofts eigener Email-Dienst Outlook blockiert VB Script. Faktisch wurde VB Script schon bei vielen internationalen Hacker-Angriffen auf Server und Betriebssysteme verwendet[1].

VB Script ist ähnlich wie JavaScript auch dazu geeignet, HTML-Dokumente mit Codebestandteilen zu ergänzen, die die Funktionalitäten von Webdokumenten erhöhen. Zum Beispiel Formulare, Dialogfenster oder Warenkörbe. Da aber JavaScript von Netscape und JScript aus dem Hause Microsoft sich durchgesetzt haben, wird VBScript clientseitig wenig verwendet. Das liegt auch daran, dass nur der Internet Explorer VB Script interpretieren kann. Für andere Browser sind jedoch Plugins erhältlich.

Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung

Die clientseitige Einbindung von VBScript ist nicht nur aufgrund der Sicherheit mit Vorsicht zu genießen. Denn: Die Crawler der Suchmaschinen können keine Skriptsprachen auslesen. Ist via VBScript eine Weiterleitung eingerichtet, kann sich das negativ auf das Ranking einer Website auswirken. Eine bessere Wahl ist ein 301-Redirect. Auch Fälle, in denen eine Website nur über ein Skript erreichbar ist, gilt es zu vermeiden. Menüs, die mit Skripten programmiert wurden, und Texte, die über Skripte ausgegeben werden, sind aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung weitere Fehler. Hier gibt es elegantere Lösungen, die mit HTML und CSS suchmaschinenkonform realisiert werden können.

Einzelnachweise

  1. VB Script und Sicherheit. Heise online. Abgerufen am 07. November 2013.

Weblinks

Kategorie