Container Tag


Als Container Tag bezeichnet man einen JavaScript Code, der es dem Nutzer ermöglicht, Tags auf einer Website über eine zentrale Stelle hinzuzufügen, zu ändern oder zu löschen. Dabei ist kein Zugriff auf den Quellcode erforderlich.

Funktionsprinzip eines Container Tags[Bearbeiten]

Das Container Tag besteht aus einem kurzen JavaScript Code, der in den Quellcode der Unterseiten einer Website integriert wird. Der Code ist dafür zuständig, später das gerade benötigte Tag auszusteuern. Hierzu werden im Tag Management verschiedenste fertige Tags angelegt, die über die gesamte Website hinweg verwendet werden. Nun legt der Seitenbetreiber fest, welche Tags in welchem Fall über das Container Tag einer bestimmten Seite ausgegeben werden sollen. Hierfür werden Regeln angelegt, die beispielsweise abgerufene URLs auf bestimmte Bestandteile überprüfen. Container Tags werden zum Beispiel für folgende Arten von Online Marketing-Maßnahmen genutzt:

Ziele von Container Tags[Bearbeiten]

Container Tags werden häufig eingesetzt, um die Performance einer Website zu verbessern. Anstatt stets alle für eine Seite eventuell erforderlichen Tags laden zu lassen, was die Ladezeit unnötig verschlechtert, werden nur noch diejenigen Tags ausgeliefert, die gerade tatsächlich erforderlich sind. Zudem soll mit Container Tags eine bessere Übersicht erreicht werden. Da die Tags komplett über das Tag Management gesteuert werden, ist auch jederzeit abrufbar, welche Tags im Einsatz sind. Zudem kann über Container Tags verhindert werden, dass Affiliate-Mehrfachprovisionen manuell korrigiert werden müssen.

Vorteile von Container Tags[Bearbeiten]

Der größte Vorteil von Container Tags liegt in der Zeitersparnis. Die manuelle Pflege von Tags ist besonders bei großen Websites sehr zeitaufwändig. Durch Container Tags wird dieser Aufwand auf ein Minimum reduziert, da sie nur einmalig integriert werden müssen. Anschließend kann die gesamte Auslieferung der Tags zentral gesteuert werden, ohne in den Quellcode eingreifen zu müssen. Zudem ist für das laufende Tag Management durch den Seitenbetreiber die Unterstützung durch die IT-Abteilung oder entsprechende Freelancer nicht mehr erforderlich. Technische Kenntnisse sind für die Verwaltung nicht erforderlich. Dadurch kann auch innerhalb kürzester Zeit auf Veränderungen reagiert werden. Neue Kampagnen können ohne Verzögerungen online gestellt und ebenso schnell auch wieder deaktiviert werden.

Weblinks[Bearbeiten]