LocalRank

LocalRank ist ein von Google patentiertes Verfahren, um Nutzern relevantere Websites anzeigen zu können. Das LocalRank-Verfahren besteht aus einem Algorithmus, der verschiedene Signale von Websites verarbeitet und den Nutzern Suchergebnisse darstellt, die aufgrund ihrer Suchanfrage für sie hilfreich und relevant sind. Der Begriff LocalRank bezieht sich dabei auf die Anordnung der Ergebnisse und auf den Algorithmus, der wahrscheinlich im Hintergrund arbeitet. Google bestätigte dies offiziell nicht. Es wird jedoch vermutet, dass der LocalRank-Algorithmus seit einigen Jahren gemeinsam mit anderen Signalen zur Anwendung kommt.

Das Besondere an LocalRank ist die Neubewertung von Websites: Ein Teil des herkömmlichen Index mit bis zu 1000 Websites wird extrahiert und einer Prüfung unterzogen, die die gegenseitigen Verlinkungen zwischen den extrahierten Websites analysiert (lokale Interkonnektivität). Die Ergebnisse dieser Analyse fließen anschließend in den neu generierten Index mit ein: Die Informationen der SERPs, die durch den LocalRank verarbeitet wurden, werden in einem geänderten Index dargestellt, nachdem sie mithilfe der Interkonnektivität neu gewichtet wurden. Das Ranking der hier gezeigten Websites kann sich deutlich vom allgemeinen Ranking unterscheiden.

Allgemeine Informationen zum Thema

Vor dem Hintergrund des immer größer werdenden Internets und der steigenden mobilen Nutzung von Onlineservices ist die Auslieferung von relevanten Ergebnissen kritisch für jede Suchmaschine. Google meldete bereits im Februar 2003 ein Patent an, das eine Neubewertung von Informationen in einem Index anhand von Verlinkungsdaten vornimmt. Im Grunde passiert hier genau das, was beim PageRank-Verfahren auch geschieht: Hyperlinks zwischen Websites werden zur Bewertung herangezogen.

Der Unterschied beim LocalRank besteht darin, dass nicht der gesamte Index als Datengrundlage dient, sondern nur ein bestimmter Teil davon. Auf diese Weise werden die relevantesten Ergebnisse verdichtet und durch eine Analyse der Verlinkungen innerhalb des Datensets neu angeordnet. LocalRank soll ein Bestandteil des Florida-Updates gewesen sein und einfache Varianten von Crosslinking und Linkspam verhindern.

Funktionsweise

Die Funktionsweise des LocalRank ähnelt zwar der des PageRanks, aber das Datenset ist begrenzt auf die ersten Tausend Websites im Index. Dieses Datenset wird auch als Korpus bezeichnet, der in der weiteren Analyse als Ausgangspunkt dient. Wie groß der Korpus genau ist, ist nicht bekannt. Schätzungen gehen von bis zu Tausend Websites aus.

Gibt ein Nutzer eine Suchphrase in die Google Suchmaschine ein, erhält er Websites, die im Index gespeichert und auf spezifische Weise geordnet sind. Dieses Ergebnis wird als Old Score bezeichnet. Im Verlauf der LocalRank-Berechnungen wird die Hierarchie des Old Scores verändert, indem die ersten Tausend Ergebnisse einer genaueren Prüfung unterzogen werden. Bei dieser Analyse steht die Frage im Zentrum, wie viele Inboundlinks auf eine Domain verweisen. Der Fokus liegt also auf der Verlinkungsstruktur in einem begrenzten Datenset von etwa Tausend Websites. Jede Website aus dem Datenset erhält jetzt einen Local Score, der angibt, wie relevant eine Website im Verhältnis zu den anderen 999 Websites ist. Der Local Score ist ein Messwert, der die lokale Interkonnektivität abbilden soll.

Mithilfe der gewonnenen Daten und der mathematischen Verknüpfung von Old Score sowie Local Score per Algorithmus wird nun ein zweites Ranking vorgenommen: Der sogenannte Relevance Score gewichtet die Ergebnisse der Analyse neu und gibt ein verändertes Ranking an den Nutzer aus. Die relevantesten Websites aus dem Datenset von Tausend Websites werden im Vergleich zum ursprünglichen Index weiter oben im Ranking angezeigt. Mutmaßlich werden noch weitere Signale, Faktoren und Gegebenheiten zur Berechnung der Ergebnisse verwendet. Dazu zählen beispielsweise verschiedene OnPage-Faktoren einer Website, akkurate Google My Business Profile, Geodaten wie Sprachen und IP-Adressen oder positive Kundenreviews.

Das LocalRank-Verfahren in der Übersicht:[1]

  • Ranking: Die üblichen Daten, die zu einem Suchbegriff oder einer Suchphrase passen, bilden den Old Score, der die Basis der Berechnung darstellt.
  • Re-Ranking: Eine Teilmenge des Old Scores wird unter Berücksichtigung der Interkonnektivität im ursprünglichen Datenset neu angeordnet. Das Resultat wird als Local Score beschrieben.
  • Relevance Score: Der Old Score und der Local Score werden miteinander verknüpft, um ein neues Ranking zu bilden. Diese Resultate fließen in das endgültige Ranking mit ein. Die Daten aus dem PageRank und dem Relevance Score ergeben schlussendlich die SERPs, die dem Nutzer nach Eingabe einer Suchphrase angezeigt werden.

Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung

Es ist unklar, ob und in welchem Ausmaß Google den LocalRank einsetzt. Zweifelsohne kommen einzelne Aspekte dieses Algorithmus bei der Berechnung der Suchergebnisse zum Tragen, da die Relevanz eines Suchergebnisses offensichtlich von vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist. Standortbasierte Informationen, lokale Profile bei Google My Business und konsistente Informationen wie Namen, Adressen und Telefonnummern (NAP) gelten zum Beispiel als lokale Rankingfaktoren und sind auch als solche in unterschiedlichen Studien nachgewiesen worden.[2] Auch regionsspezifische Domains (ccTLDs), neue Toplevel-Domains (gTLDs) und geobasierte Informationen in den Webmaster-Tools wirken sich höchstwahrscheinlich auf den Local Score aus, falls dieser zum Einsatz kommt.[3]

Welche Signale jedoch tatsächlich von Google verwendet werden, ist nach wie vor unbekannt. Lediglich die grundlegende Funktionsweise des LocalRank wird ausführlich in dem eingereichten Patent beschrieben.[4] Google empfiehlt neben den bekannten Handlungsempfehlungen zum Thema SEO das Anlegen eines vollständigen Businessprofils und verschiedene On- und Offline-Aktivitäten, die auf die Inhaberschaft einer Website durch ein Unternehmen hinweisen.[5]

Einzelnachweise

  1. Was ist der Local Rank? seo-kueche.de. Abgerufen am 27.10.2016
  2. The 2015 Local Search Ranking Factors moz.com. Abgerufen am 27.10.2016
  3. Working with multi-regional websites webmasters.googleblog.com. Abgerufen am 27.10.2016
  4. Ranking search results by reranking the results based on local inter-connectivity patft.uspto.gov. Abgerufen am 27.10.2016
  5. Improve your local ranking on Google support.google.com. Abgerufen am 27.10.2016

Weblinks

Kategorie

Verwandte Artikel