Relaunch

Ein Relaunch bezeichnet eine “Wiedereinführung” oder einen “Neustart” (re für neu/wieder und launch für Einführung/Start) von bspw. einem Produkt.

Bereiche und ihre Ziele

Es gibt den Relaunch eines Produktes, wenn es in veränderter Form erneut auf den Markt kommt. Bei Marken kann eine Überarbeitung des gesamten Auftritts stattfinden, genauso wie bei Webseiten das Layout und die Struktur erneuert, verbessert und optimiert werden können.

Produktrelaunch

Beim Relaunch eines Produktes geht es darum, durch eine kleine Veränderung am Design oder der Funktion den Lebenszyklus zu verlängern. Das Produkt soll über einen längeren Zeitraum auf dem Markt gehalten werden, und durch einen Relaunch kann zum einen der Preisverfall gestoppt werden und zum anderen ein Rückgang des Absatzes verhindert werden.

Ideal ist es, wenn erneut eine Wachstumsphase zustande kommt. Alternativ wird der Relaunch genutzt, um einem gefloppten Produkt eine zweite Chance zu geben. Nach ein paar Monaten wird das gleiche Produkt in einer verbesserten Version nochmals auf den Markt gebracht.

Webseitenrelaunch

Beim Relaunch einer Webseite kann zum Beispiel das Layout komplett neu gestaltet werden, damit sie moderner und interessanter wirkt. Dabei kann auch auf die Benutzerfreundlichkeit der Seite eingegangen werden, die zum Beispiel durch Multivariates Testing ermittelt werden kann. Auch der Content und vorhandene Graphiken werden im Kontext eines Relaunches auf Zweckmäßigkeit überprüft. Zusätzlich können neue Funktionen eingeführt werden. Eine Seite kann zum Beispiel um ein Forum oder ein Gästebuch erweitert werden. Generell sollte auch die Struktur der gesamten Website überprüft und ein gewisser Wiedererkennungswert beibehalten werden.

Das grundlegende Ziel hierbei ist es, die Seite für den Besucher ansprechender zu gestalten, ihm bessere Informationen zu bieten und in Folge dessen sich positiv von den Mitbewerbern abzusetzen. Ein Webseitenrelaunch kann und sollte entsprechend auch Elemente der OnPage Optimierung zum Ziel haben, beispielsweise die Platzierung eines Call to Action.

Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung

Ein Webseitenrelaunch bietet die Gelegenheit für eine OnPage Optimierung der Seite - gleichzeitig kann aber auch versehentlich ein vorhandener guter Platz im Ranking verloren gehen.

Eine ideale Gelegenheit für OnPage Optimierung

Wenn eine Seite komplett überarbeitet wird, kann auf alles geachtet werden, was eine Seite im Suchmaschinenranking nach oben bringt, was den Besucher dazu veranlasst, genau diese Seite auszuwählen und was ihn auf dieser Seite hält. Layout und Struktur einer Seite bieten viel Optimierungspotential, um am Ende den Besucher Kunden nennen zu können.

Verlust von vorhandenem Ranking vermeiden

Befindet sich eine Seite vor dem Relaunch weit oben im Suchmaschinen-Ranking, so möchte man, dass sie auch danach noch dort zu finden ist. Das ist jedoch nicht selbstverständlich, wenn man sich nicht bewusst damit auseinandersetzt. Denn eine Suchmaschine indexiert die exakte URL einer einzelnen Webseite und wenn die Struktur der Webseite geändert wird, wird kaum eine Seite ihre URL behalten. Deshalb ist ein korrektes Redirecting sehr wichtig. Jemand, der eine alte Seite aufruft (zum Beispiel über ein Lesezeichen) sollte an die neue Adresse weitergeleitet werden. Das funktioniert mit dem Status Code 301 Redirect, der angibt, dass die Seite permanent verzogen ist. Die Link Popularität wird dabei übertragen. Der Redirect sollte auf die exakte neue Seite verweisen und nicht nur auf die eventuell neue Startseite.

Backlinks aktualisieren

Auch die OffPage Optimierung muss bei einem Relaunch berücksichtigt werden. Alle Backlinks auf alte Seiten müssen identifiziert, überprüft und aktualisiert werden.

Weblinks

Kategorie

Verwandte Artikel

Brauchst Du noch Hilfe?
Feedback einreichen