Microsite


Eine Microsite (auch: Mikroseite, Mikro-Website) ist eine wenig umfangreiche Webseite als Ergänzung zu einem größeren Internetauftritt. Typischerweise hängt die Microsite thematisch mit der größeren Site zusammen, konzentriert sich aber auf einen oder wenige Punkte.

Beispiele sind die Präsentation eines bestimmten Produkttyps, einer besonderen Kampagne oder Veranstaltung. Microsites haben eine eigene URL und können auch gestalterisch unabhängig funktionieren. Sie sind auf spezielle Keywords optimiert und durch Backlinks mit ihrer Haupt-Webseite oder ihrem größeren Unternehmensauftritt verbunden. Im Gegensatz zu regelwidrigen Doorway Pages können Microsites den Usern durchaus informative Inhalte bieten.

Zweck und Funktion[Bearbeiten]

Für das Online Marketing bieten Microsites wichtige Vorteile: Sie sprechen User ganz gezielt auf bestimmte Dinge an, beispielsweise auf eine Sonderpreisaktion für ein bestimmtes Smartphone-Modell oder auf die aktuelle Sonderausstellung in einem Museum. Sie können die fokussierte Aufmerksamkeit der Besucher auf einzelne Marketingaktionen oder auch auf Bestell- oder Abonnementformulare lenken und erhöhen deren Bekanntheitsgrad.

User werden auf Microsites nicht so sehr durch andere Informationen oder Wahlmöglichkeiten abgelenkt. Microsites sorgen oftmals für höhere Besucherzahlen beim Betreiber. Sie werden eher von Besuchern gefunden, die bereits exakt nach einer spezifischen Sache suchen. Durch Verlinkung können diese auch auf die größere Haupt-Webseite, etwa zum Smartphone-Hersteller oder zum Museum, geführt werden. So lassen sich neue Interessenten und Kunden gewinnen. Besonders wenn ein einzelnes Produkt oder eine Aktion bekannter ist als die übergeordnete Firmen-Webseite, ist die Microsite ein geeignetes Marketing-Instrument.

Manche setzten Microsites auch zur Suchmaschinenoptimierung ein. Kleinere Microsites sollen keyword-optimiert für ein besseres Ranking sorgen, vor allem wenn die eigentliche Firmen-Webseite nicht ausreichend optimiert wurde. Ob sie diesen Zweck wirklich erfüllen, ist jedoch fraglich (siehe „Nachteile“). Auf jeden Fall gehören für ein gutes Ranking auch auf Microsites passende Texte und möglichst informativer Content statt wahllos verteilter Keywords.

600x400-microwebsite-01.png

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten]

Kurz vor der Jahrtausendwende kamen die ersten Microsites im Internet auf. Für gezielte interaktive Marketingkampagnen waren größere Webauftritte oft zu schwerfällig. Daher war es naheliegend, für solche Spezialaktionen kleine Extra-Webseiten zu errichten, die schneller geladen werden konnten. Eine der ersten Microsites, die weltweit Aufsehen erregte, war Burger King’s „Subservient Chicken“-Kampagne für einen Hähnchen-Burger von 2004. Die kleine Seite mit dem Huhn, welches die User herumkommandieren konnten, wurde eine dreiviertel Million Mal angeklickt. Andere Anbieter zogen schnellstens nach mit teils noch größerem Erfolg. Mittlerweile sind Microsites allgegenwärtig.

Nachteile[Bearbeiten]

Die Erfahrung im Online Marketing hat gezeigt, dass Microsites User auch verwirren können, wenn sie sie von der Haupt-Webseite weg und auf eine eigene URL mit möglicherweise ganz anderem Design und anderer Nutzerführung leiten. Bei vielen Microsites mangelt es zudem an einem klaren Weg zurück zur größeren Webseite.

Online-Sicherheitsexperten bemängeln, dass sich User auf kleinen Extra-Seiten ohne die Domain Authority eines großes Webauftritts nicht sicher genug vor Viren oder Spam fühlen. Manche Benutzer könnten Microsites deshalb meiden.

Auch die Kosten einer Microsite mit eigenem Design, eigener CMS-Vorlage und langfristig notwendiger Pflege sind relativ hoch. Sie sollten die tatsächlich erzielten Werbevorteile nicht übersteigen.

Wer Microsites vor allem zur Suchmaschinenoptimierung einsetzt, könnte enttäuscht werden. Mittlerweile sind Faktoren wie Autorität und Glaubwürdigkeit einer Webseite entscheidender als reine Besucherzahlen. Man muss auch darauf achten, nicht die meisten Zugriffe und Backlinks auf externe Microsites zu ziehen. Diese werden für das gute Ranking eines Unternehmens auf dessen Hauptseite gebraucht.

Weblinks[Bearbeiten]