Tweet

Ein Tweet (deutsch: zwitschern) ist eine Kurznachricht, die über den Microblogging-Dienst Twitter abgeschickt werden kann.

Was ist ein Tweet?

Ein Tweet ist eine Statusmeldung bei Twitter, die höchstens 280 Zeichen lang werden kann. Aufgrund dieses beschränkten Platzangebots werden URLs für die Verwendung in Tweets stets mit einem URL Shortener verkürzt. Nutzer, die sich für die Tweets anderer Personen oder Unternehmen interessieren, können deren Follower werden. So werden deren Tweets in der eigenen Tweet-Liste angezeigt und chronologisch nach Aktualität geordnet. Dementsprechend gilt: Je mehr Follower ein Twitter-Account hat, desto mehr Menschen lesen dessen Tweets. Jeder Nutzer kann frei entscheiden, ob alle Nutzer oder nur bestimmte Personenkreise die Tweets sehen können.

Im dritten Quartal 2013 konnte Twitter rund 232 Millionen aktive User verzeichnen.[1] Diese setzen täglich 500 Millionen Tweets auf der ganzen Welt ab.[2]

600x400-Tweet-01.png

Optimierung von Tweets

Einer Erhebung zufolge ist es möglich, Tweets so zu optimieren, dass die Klickzahlen optimiert werden. Hierzu sind insbesondere folgende Gestaltungsmöglichkeiten zu beachten[3]:

  • ideale Länge: 120 bis 280 Zeichen
  • Link im ersten Viertel des Textes
  • Verwendung von Twitter-Befehlen wie RT (Retweet), @ oder Via
  • bevorzugte Verwendung von Verben und Adverbien statt zu vieler Nomen und Adjektive
  • nicht zu viele Tweets pro Stunde
  • Tweets vorrangig am Nachmittag
  • Bevorzugung der Wochenenden für Tweets

Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung

Tweets werden in den Google-Index eingelesen und sind somit für die Suchmaschinenoptimierung durchaus von Bedeutung. Die sogenannten Social Signals, also beispielsweise die Häufigkeit der Erwähnung einer Webseite in Tweets, gewinnen an Bedeutung für das Ranking einer Webseite.[4] Für Google sind Social Signals ein wichtiger Rankingfaktor, da er sich nur schwer manipulieren lässt. Zwar kann man Twitter-Follower kaufen, jedoch lassen sie sich nur schwerlich dazu animieren, ein Unternehmen oder ein Webangebot direkt weiterzuempfehlen. Inwieweit Tweets für das Ranking einer Webseite relevant sein können, erklärt Matt Cutts in diesem YouTube-Video zu der Frage "Nutzt Google Daten aus sozialen Medien für das Ranking?". Damit die eigenen Aktivitäten auf Twitter besser wahrgenommen werden, können durchaus einige Optimierungsarbeiten vorgenommen werden[5]:

  • Twitter-Name mit wichtigem Keyword wählen
  • Twitter-Biographie wie die Meta Description einer Webseite ausfüllen
  • regelmäßig Hashtags (#) verwenden
  • Keywords in Tweets verwenden
  • regelmäßige Antworten auf die Tweets anderer User
  • Eintragung der URL der Webseite im Twitter-Profil
  • keine automatischen Tweets per Submitter-Software

Einzelnachweise

  1. Wachstum von Twitter. Socialmediastatistik.de. Abgerufen am 13. Dezember 2013.
  2. Twitter-Bericht: Eine halbe Million Tweets pro Tag. news.cnet.com. Abgerufen am 13. Dezember 2013.
  3. Eigenschaften eines perfekten Tweets. SEO-United.de. Abgerufen am 13. Dezember 2013.
  4. Relevanz der Social Signals für Social SEO. t3n.de. Abgerufen am 13. Dezember 2013.
  5. Optimierung von Twitter für SEO. Dofollow.de. Abgerufen am 13. Dezember 2013.

Weblinks

Kategorie

Verwandte Artikel